Hast du Fragen? 0171 4233719
DE

Anti-Giftköder-Training

Überall liegt für Hunde appetitliches Zeug rum. Sei es gezielt präpariertes Futter, um Hunde zu schaden oder einfach nur Müll oder Essensreste. Im schlimmsten Fall kann eine Aufnahme dessen tödlich für deinen Hund ausgehen. Um dem Vorzubeugen, gibt es den Anti-Giftköder-Kurs.

Termine:

6x*

Dauer:

je Termin /60min

Hundealter:

ab 6 Monaten

Teilnehmer:

4 Teams

Kosten:

119 €

*kein wöchentliches Training, sondern alle 2 Wochen

Vom Staubsauger zum Kostverächter

Viele Hunde neigen zu Staubsauger ähnlichem Verhalten, wenn sie draußen sind und für sie appetitliche Gerüche in die Nase bekommen. Einige Dinge sind unschädlich und für uns einfach nur eklig, aber es gibt auch Momente, da kann solch ein Verhalten tödlich enden. Vorsorge ist also besser als Nachsorge, weshalb in diesem Kurs ein Anzeigeverhalten für Fressbares trainiert wird. Das Ziel: dein Hund zeigt dir für ihn mögliche “Leckereien” an, du erkennst seine Anzeige und kannst die potenzielle Gefahr umgehen.

So läuft der Kurs ab

Der Kurs findet insgesamt sechs Mal statt und dauert jeweils 60 Minuten. Wir treffen uns alle zwei Wochen, damit ihr ausreichend Zeit zum Trainieren des Gelernten habt. Teilnehmen können Hunde ab dem 6. Lebensmonat. Am Kurs können maximal 4 Hund-Mensch-Teams teilnehmen, sodass niemand zu kurz kommt.

Mobil in Bremen und Ganderkesee

Die Kurse finden wöchentlich und mobil im Stadtgebiet Bremen sowie in der Gemeinde Ganderkesee statt. Die wöchentlichen Treffpunkte werden in die Kurs-Whatsappgruppe reingestellt und befinden sich in den markierten Feldern der nachfolgenden Karten.

Bremen:

Ganderkesee:

Ich freue mich auf deine Anfrage!

Wenn du mehr über mich oder meine Methoden erfahren möchtest, kontaktiere mich gerne per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Hundenhof Meiko nutzt Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in dem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf „Alle zulassen und fortsetzen“ klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close